Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 232 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> ALNO >> AE 601 W Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

ALNO AE 601 W
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German
Price: $4.99

Description of ALNO AE 601 W Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 21AA3356/20B PHILIPS Owner's Manual by Matteo Vannini;
Very well done!!!!! congratulations. It was a bit longer than usual the wiating time even if it was on time (in 24 hours).
 TRK4850 BAUKNECHT Owner's Manual by amgad saweris;
Last week I bought a second hand BAUKNECHT TRK4850 DRYER. It is a professional machine with many programs and switch options. I feared it would be a huge quest to find a manual. I was delighted when I found owner-manuals.com. After payment I received the file to download the next day already. The quality is great. I am very happy. Thanks! but kindly the distributions of the operating programs not find in the owners manual,can you help me to understand the operating programs instructions thank you
 AU-719 SANSUI Owner's Manual by John McKenna;
Very good copy, very readable and easy transaction as always.
 ADP 4502/5/S WHIRLPOOL Owner's Manual by Phil Atkinson;
It is perfect, exactly what we needed. It's like the paper version but less clutter.
 WM 2105 SIEMENS Owner's Manual by deleteme deleteme;
Received my manual within 24 hours. Very clear scan of the manual I needed. Thanks!

Text excerpt from page 3 (click to view)
Einleitung

Diese Anleitung soll Ihnen die verschiedenen technischen Ausrüstungen Ihres Gerätes erklären und Sie mit der Anwendung derselben vertraut machen. Diese Anleitung ist gueltig fuer mehrere Produkte der gleichen Serie, Sie koennen deshalb Beschreibungen finden die auf Ihr Modell nicht zutreffen. Die Dunsthaube kann als Abluft- oder auch als Umluft-Haube benutzt werden. Im Falle des Vorhandenseins eines Abzugsrohres oder Luftschachtes ist es angebracht, die Haube in Abluftausführung zu benutzen, um die Dämpfe und Kochgerüche nach auÃen abzuleiten. Achtung bei Abluftbetrieb Bei gleichzeitigem Betrieb einer Abluft-Dunstabzugshaube und einer raumluftabhängigen Feuerstätte (wie z.B. Gas, Ãl oder kohlebetriebene Heizgeräte, Durchlauferhitzer, Warmwasserbereiter) ist Vorsicht geboten, da beim Absaugen der Luft durch die Dunstabzugshaube dem Aufstellraum die Luft entnommen wird, die die Feuerstätte zur Verbrennung benötigt. Ein gefahrloser Betrieb ist möglich, wenn bei gleichzeitigem Betrieb von Haube und raumluftabhängiger Feuerstätte im Aufstellraum der Feuerstätte ein Unterdruck von höchstens 0,04 mbar erreicht wird und damit ein Rücksaugen der Feuerstättenabgase vermieden wird. Dies kann erreicht werden, wenn durch nicht verschlieÃbare Ãffnungen z.B. in Türen, Fenstern-, Zuluft- und Abluftmauerkästen oder Ãhnliches die Verbrennungsluft nachströmen kann. Anmerkung: Bei der Beurteilung muà immer der gesamte Lüftungsverbund der Wohnung mit beachtet werden. Bei Betrieb von Kochgeräten z.B. Kochmulde und Gasherd wird diese Regel nicht angewendet. Im Zweifelsfall muà der zuständige Schornsteinfegermeister zu Rate gezogen werden. Wenn die Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb - mit Aktivkohlefilter verwendet wird, ist der Betrieb ohne Einschränkung möglich. Wichtiger Hinweis: Je kürzer das Abzugsrohr und je weniger Bögen, umso besser die Wirkung der Dunsthaube. Bei Abluftbetrieb müssen folgende Vorschriften beachtet werden: Für den Abluftanschluà niemals einen in Betrieb befindlichen Rauch- oder Abgaskamin oder einen Belüftungsschacht für Heizräume verwenden. Bei Abführung der Abluft in nicht in Betrieb befindliche Rauch- oder Abgaskamine ist es zweckmäÃig, die Zustimmung des zuständigen Schornsteinfegers einzuholen. Die abgesaugte Luft darf nicht in einen Kanal, in dem Warmluft zirkuliert abgeleitet werden. Bei Ableitung der Abluft sind die behördlichen Vorschriften zu beachten.

ausgewechselt werden. Montage der Kaminrohre Wichtig: die Käfigmuttern in die vorgesehenen Ãffnungen am unteren Teil des äuÃeren Schachtes einsetzen (Abb. 5/8). 1) Die Montage der Rohre wird vorgenommen, indem man erst das obere Rohr (Abb. 5/9) mit 2 Schrauben (Abb. 5/10) befestigen. Von vorn das äussere Rohr (Abb. 5/8) anbringen, indem die 2 seitlichen Wandteile (Fig. 5 siehe Pfeil) leicht auseinandergebogen werden und in das innere montierte Rohr eingehängt wird. Es dann vom Innen her mit Schrauben (Abb. 5/11) befestigt.

Gebrauchsanleitungen
Die Haube muà spätestens bei Koch-bzw. Bratbeginn eingeschaltet werden. Die Haube besitz folgende Schalter (Abb. 3): 1 - Stufenschalter â 2 - Lichtschalter

Sicherheitsbestimmungen
Flambieren unter der Dunsthaube ist verboten. Beim Fritieren muss der Vorgang während der gesamten Betriebsdauer beaufsichtigt werden, da sich das Ãl im Fritiergerät durch Ãberhitzen selbst entzünden kann. Gebrauchtes Ãl entzündet sich schnell und kann leicht einen Brand verursachen. Um Brandgefahr zu vermeiden ist es nötig, die Oberflächen oft zu reinigen. Dies kann mit einem in Ãthyl-Alkohol getränkten Tuch oder Pinsel vorgenommen werden. AuÃerdem ist es wichtig, regelmäÃig jeden in der Haube befindlichen Filter zu säubern oder zu ersetzen.

Wartung
Bitte beachten: Bei Wartungsarbeiten den Stecker aus der Steckdose ziehen. Lampenwechsel Ffür das Auswechseln der Glühlampe genügt es, den Alu-Filter (Abb. 1) herauszunehmen und vom Innern her zu arbeiten. Es dürfen nur Kerzenlampen verwendet werden. Achtung: Nie Lampen mit höherer Wattzahl als die auf dem Typenschild angegeben benutzen. Sollte die Beleuchtung bei Betätigung des Lichtschalters nicht funktionieren, vergewissern Sie sich bitte erst, ob die Glühbirnen richtig eingedreht sind, bevor Sie den Kundendienst anrufen. Die mit Dämpfen und Kochgerüchen angefüllte Luft wird erst durch den Fettfilter gesaugt und dann (falls die Haube in Umluft funktioniert) durch den Aktivkohlefilter (Geruchsfilter). Die Wirksamkeit des Gerätes hängt von dem Zustand der Filter ab. Der Geruchsfilter Hierbei wird die angesaugte Luft zusätzlich durch den Aktivkohlefilter gesaugt und von Kochgerüchen gereinigt. Dieser Filter kann nicht gereinigt werden und muà je nach Häufigkeit der Benutzung (ca. zweimal jährlich) gewechselt werden. Geruchsfilterwechsel (Nur bei Umluftbetrieb) Genügt es ihn gegen den Uhrzeigersinn zu drehen (Abb. 2). Fettfilter Der Fetffilter nimmt die Fettpartikeln auf, die sich ohne ihn an den Wänden und Küchenmöbeln absetzen würden. Der Aluminiumfilter wird bei normalem Gebrauch alle 10-15 Tage in Wasser unter Zugabe von einem Spülmittel oder auch im Geschirrspüler ausgewaschen. Dabei kann eine Verfärbung eintreten die aber keinen negativen Einfluà auf die Wirksamkeit des Filters hat, sondern evetuell di Wirksamkeit verbessert. Bitte achten Sie hierbei darauf, ihn nicht zu biegen oder zu drücken, da er aus mehreren dünnen Metallschichten besteht. Filter oder Reinigung Fassen Sie ihn an der Ãffnungslasche an, ziehen Sie diese zu sich und kanten Sie den Filter nach unten ab. Dann die Reinigung desselben vornehmen und die selbe Handlung in entgegensetzer Reihenfolge wiederholen (Abb. 1). Was tun im Falle eines Defektes? Geben Sie bitte im Kundendienstfall Ihrem zuständigen Kundendienst folgende Daten an:

Montage
Die Dunsthaube muss stets über der Mitte der Kochstelle angebracht werden. Der Mindestabstand zwischen Kochstelle und Dunsthaube muss 650 mm betragen. Bitte beachten Sie jedoch dass diese Entfernung je nach den in den verschiedenen Ländern gültigen Sicherheitsbestimmungen variiert. Sollte kein kein vorschriftsmäÃiger Abluftanschluà vorhanden sein müssen Sie einen Abluftanschluà mit einem Durchmesser von Ã130mm vorsehen. Bitte vergewissern Sie sich das beim Bohren keine Installationsleitungen in der Wand beschädigt werden. Um die Installierung zu erleichtern, beachten Sie bitte folgendes Schema: 1) Anbringung der Haltebügel 2) Anbringung der Haube 3) Anschluss der Abluft oder Umluft 4) Elektrischer Anschluss und Funktionskontrolle 5) Anbringung der Kaminrohre Wandmontage der Haube 1) Von der Mitte der vorgesehenen Montagestelle eine vertikale Linie bis zur gewünschten Höhe des Kaminrohrs ziehen. 2) Abb.4: zeichnen Sie mittig auf der vertikalen Linie eine horizontale Linie mit einer länge von 240mm und einem Abstand zur Herdoberfläche von 855mm. Bohren sie an den Enden der horizontalen Linie 2 Löcher à 8mm, achten Sie darauf das die Mitte der Löcher einen Abstand von 240mm voneinander haben. Befestigen Sie die Haube mit den 2 Dübeln und 2 Schrauben an der Wand (Abb.5/1). 3) Den Bügel (Abb. 5/2) im gleichen Abstand der gewünschten Höhe der Kaminrohre 4) Den Flansch (Abb. 5/4) an der Haube befestigen unter Verwendung von 2 Schrauben (Abb. 5/5). 5) Für eine korrekte Installierung der Haube sind 2 Schrauben mit 2 Löchern von 8 mm à an der Rückseite der Haube vorgesehen, wo 2 Sperrschrauben mit Dübeln in die Wand eingesetzt werden. 6) Bei Abluftausführung den Flansch an ein Abluftrohr (nicht mitgeliefert) mit einem Durchmesser von à 125mm anschlieÃen (Abb.5/6). Bei Umluftbetrieb den Flansch mit dem begelegten AnschluÃstück verbinden (Abb.5/7). 7) Den elektrische Anschluss vornehmen und danach das Funktionieren der Beleuchtung, des Motors und der Stufenschaltung prüfen. Elektrischer Anschluss Bitte kontrollieren Sie, dass die Spannung Ihres Hausanschlusses mit dem auf dem Typenschild angegebenen übereinstimmt. Achtung: Wenn das Gerät keinen Stecker besitzt, oder nicht an eine gut zugängliche Steckdose angeschlossen werden kann, muss in der Installation vom Netz eine allpolige Trennvorrichtung mit Kontaktweite von mindestens 3 mm vorgesehen werden. Ist das Gerät mit einem Netzstecker versehen, so muà nach Installation der Haube die Steckverbindung zugänglich sein. Achtung: Beschädigtes Netzkabel darf nur vom Kundendienst

Modell Type Fabr. Nr.
Diese Daten finden Sie auf dem Typenschild neben dem Lüftermotor. Tragen Sie die Nummern gleich in die umrandeten Felder ein. Diese Daten ermöglichen dem Kundendienst eine gezielte Ersatzteilbereitstellung, so daà Ihre Dunsthaube beim ersten Techniker-Besuch wieder instandgesetzt werden kann. Technische Daten: Modell AEF3800/3810: AnschluÃwert: Motor 145 Watt Beleuchtung: 2 x 40 Watt GesamtanschluÃwert: 225 W / 230-240 V / 50 Hz Elektroanschlu: fest montierte 1,1 m Stromleitung mit Eurostecker â vor Reparatur Netzstecker ziehen! Luftleistung: max. 360 m3/h.

You might also want to buy

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…

$4.99

HC-P4752W SAMSUNG
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

SX-KN2000 TECHNICS
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…

$4.99

VSX-95 PIONEER
Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file aft…
>
Parse Time: 0.14 - Number of Queries: 138 - Query Time: 0.032